Munk, Jan: Als niederländischer Freiwilliger...

Art.Nr.: 11764

EUR 16,80
inkl. 5 % USt


Produktbeschreibung

Die Waffen-SS gilt - allen Verleumdungen zum Trotz - als erste und bislang einzige gesamteuropäische Armee aus Freiwilligen, die - gemeinsam
einem höheren Ideal untergeordnet - tapfer an allen Fronten des Zweiten Weltkrieges ihren Mann standen.
 
In dem vorliegenden Buch beschreibt der zuletzt im Rang eines SS-Standartenoberjunkers stehende Jan Munk als einer von zahlreichen niederländischen Freiwilligen seine Beweggründe und seinen Werdegang innerhalb der Waffen-SS.
 
Anschaulich beschreibt der Autor, wie während seiner Jugendjahre in den Niederlanden - vor und während der deutschen Besetzung - der Geist
in ihm reift, der ihn später in die Reihen der Waffen-SS führt und der ihn auch nach dem Krieg nicht verlassen hat.
 
Wir begleiten ihn von der Musterung in den Niederlanden, über die Ausbildung in Lendorf/Kärnten, bis zu den unerbitterlichen Einsätzen an
der Ostfront im Regiment „Westland" der Division „Wiking".
 
Zugelassen zum 18. Kriegsjunkerlehrgang in Bad Tölz, erlebt er in der zuletzt dort aufgestellten 38. SS-Grenadier-Division „Nibelungen" den
Zusammenbruch und begibt sich auf eine Odyssee in seine Heimat.
 
168 Seiten, mit zahlreichen, bisher unveröffentlichten s/w-Abb., Dokumenten, Faksimiles; Festeinband mit Fadenheftung
Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig (z.B. für den Warenkorb), andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.