Franz: Die Ritterkreuzträger d. Divison „Wiking“ 1

Art.Nr.: 13067

EUR 44,80
inkl. 7 % USt


Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch soll auf eine andere Art als sonstige Bücher zu diesem Thema dem Leser die Männer und ihre Taten näherbringen. Bilder können, besser als jede Beschreibung, authentisch die Freuden, Leiden, Strapazen, Erfolge und Niederlagen der Soldaten verdeutlichen. Gesichter, Mimik und Gesten sollen sprechen. Nicht nur schöne Fotos strahlender dekorierter Helden werden gezeigt, sondern auch das Elend und Grauen des Krieges, der tägliche Überlebenskampf.
 
Das Buch erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit noch den einer wissenschaftlichen Arbeit. Es soll ein leicht zu lesendes Informationsmittel über die Ritterkreuzträger der SS-Panzergrenadier- Division „Wiking" sein. Damit die Bücher in ihrem Umfang nicht unhandlich sind, kann in jedem Band nur eine begrenzte Anzahl Ritterkreuzträger beschrieben werden. Die Fülle des Materials würde sonst den gesetzten Rahmen sprengen.
 
Die Division „Wiking" verkörperte mit ihren Freiwilligen aus vielen Ländern Europas, vereint im Kampf gegen den Bolschewismus, die erste europäische Truppe unter deutschem Kommando. Der Leser soll sich anhand der Berichte und Fotos ein eigenes Bild der allgemeinen militärischen Situation sowie von den Männern und ihrem Kampf machen. Diese jungen Europäer gaben im treuen Glauben an eine gerechte Sache, dem Kampf gegen den Bolschewismus und für die Freiheit ihres Vaterlandes, das letzte, was sie zu geben hatten, nämlich ihr Leben.
 
Aus dem Inhalt:
 
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort und Dank
  • Entstehung und Aufstellung der SS-Division „Wiking"
  • Das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes - Geschichte, Verleihungsbestimmungen
  • Richtlinien des Oberkommandos des Heeres für die Verleihung des
  • Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes. Stand 3. Juni 1941
  • Richtlinien und Zusätze des Oberkommandos des Heeres zu den Bestimmungen
  • betr. die Verleihung des Eisernen Kreuzes 1939. Stand vom 1. März 1943
  • Richtlinien des Oberkommandos des Heeres für die Verleihung des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes
  • Richtlinien und Zusätze des Oberkommandos des Heeres (Auszug)
  • Verleihung des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes
  • Fernschreiben bzw. Funkspruch vom 12.5.1945
  • Betreuung der Ritterkreuzträger und ihrer Hinterbliebenen
  • Zusätze des O.K.H. vom 12.9.1941 und 26.6.1943:
  • Kurze chronologische Übersicht zum Ostfeldzug der SS-Division „Wiking" mit Schlacht- und Gefechtsbezeichnungen
  • Obergruppenführer und General der Waffen-SS Felix Martin Steiner
  • Gruppenführer Friedrich von Scholz, Edler von Rarancze
  • Hauptsturmführer (der Reserve) Helmut Pförtner
  • Standartenführer Karl Schlamelcher
  • Standartenführer Johannes Rudolf Mühlenkamp
  • Obersturmbannführer Hans Dorr
  • Obergruppenführer Herbert Otto Gille
  • Literaturverzeichnis und Quellennachweis
 
335 Seiten, mit zahlreichen s/w-Abb. (Hunderte Fotos), Dokumenten, Faksimiles; Originalleinen in Feldgrau, Fadenheftung, Silberprägung auf Buchtitel, Schutzumschlag, Lesebändchen, 130 g/qm Bilderdruckpapier, Großformat DIN A 4
 
TIP! Wenn Sie alle 4 Bände bestellen, erhalten Sie einen edlen, sehr schön illustrierten Buchschuber zum Schutz Ihrer wertvollen Bücher GRATIS dazu! Limitiert auf nur 200 Stück!
Exklusiv bei uns - nicht im Großhandel erhältlich.
Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig (z.B. für den Warenkorb), andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.