Urbanke/Senholdt: Dem Kessel von Halbe entkommen

Art.Nr.: 14326

EUR 72,00
inkl. 7 % USt


Produktbeschreibung

Das Tagebuch des Chefs der 2. Kompanie der "Panther"-Abteilung "Brandenburg" schildert die verzweifelten letzten Kämpfe im Kessel von Halbe und das anschließende Durchschlagen nach Westen. Das Tagebuch läßt den Leser die Ängste, die Orientierungslosigkeit, aber auch die Entschlossenheit der von Oberleutnant Senhold geführten "bunten" Ausbruchsgruppe nachfühlen. Ihr einziges Ziel ist, den Sowjets zu entkommen und sich statt dessen den amerikanischen oder britischen Truppen zu ergeben.
 
Ergänzt wird der Tagebuchteil durch neue Fakten zum Ausbruch der Abteilung, die seit dem Erscheinen des Buches "Die Panther-Abteilung "Brandenburg" 1945" aufgetaucht sind. Außerdem liefern die Autoren Informationen zu der von Oberleutnant Senholdt seit Anfang 1945 geführten 2. Kompanie, die von diesem Zeitpunkt an eine Sturmgeschütz-Abteilung war. Schlußendlich enthält das Buch fast 100 weitgehend unbekannte Aufnahmen der Abteilung, aus dem Kessel von Halbe und von dem Ausbruchsweg der Pantherabteilung "Brandenburg".
 
344 Seiten, 277 Fotos, über 30 farbige Karten, vier Farbfotos sowie farbige Dokumente, Großformat
 
Lieferbar ab Ende 2021 / Anfang 2022 - gerne merken wir Ihre Bestellung vor!
Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig (z.B. für den Warenkorb), andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.