Deutsch  English 

Dugin, Alexander: Konflikte der Zukunft


Produktbeschreibung

Krieg in Syrien, Irak, Libyen, Palästina, Ukraine - und überall mischen die USA ganz offiziell oder im Hintergrund mit. Der weltweite Führungsanspruch der amerikanischen Finanzeliten ist ungebrochen; Liberalismus und Kapitalismus werden Staaten in aller Welt mit teils subversiven Methoden wie „orangenen Revolutionen" aufgezwungen. Wer sich zersetzenden Doktrinen wie Homolobbyismus, Gender Mainstreaming, Freihandel, Plünderung von Mittelstand und Privatvermögen nicht freiwillig unterwirft, wird mit inszenierten Volksaufständen und Krieg überzogen. Der russische Politologe und Philosoph Prof. Alexander Dugin lehnt dieses Eine-Welt-Konzept unter Führung der USA ab und entwirft in seinem neuen Buch das Konzept einer multipolaren Weltordnung. Bis vor ein paar Monaten nur einigen bekannt, ist der Moskauer Universitätsprofessor im Rahmen der Ukraine-Krise in deutschen Medien zum Oberbösewicht und Einflüsterer des russischen Präsidenten Wladimir Putin avanciert. Und im russischen Fernsehen gilt längst: Keine Talkshow ohne Dugin! Ein hochaktuelles Vorwort zum Thema Ukraine ist dem Buch vorangestellt. 208 Seiten, s/w. Abb., geb

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat