Deutsch  English 

Weitzel, Fritz: Die Gestaltung der Feste...


Produktbeschreibung

Innerhalb des 3. Reiches wurde versucht, Jahres- und Familienfeiern, die bislang durch die Kirche und ihre Diener gestaltet und durchgeführt worden waren, durch parteieigene Feste zu ersetzen, die Wert auf die eigene Weltanschauung legen sollten. SS-Mann Fritz Weitzel gelang es mit seiner Veröffentlichung ein Handbuch vorzulegen, das für Feiern einen klaren und zweckmäßigen Rahmen vorgab, der auf jede problematische Mystik und Apelle an das dunkle Gefühlsleben verzichtete. „Unsere Feiern", so Weitzel, „sollen von der herzlichen Kameradschaftlichkeit, von der Anteilnahme und dem Zusammengehörigkeitsgefühl aller Teilnehmer getragen sein, so wie es einer Sippengemeinschaft entspricht." Neben Hintergründen zu den Festen des Jahreslaufs und konkreten Vorschlägen zur Feiergestaltung bietet dieser Band auch musikalische Empfehlungen mit Notenschlüsseln und Redevorschläge für folgende Feste:
 
Weihnachtsfest / Osterfest / Maienzeit / Sommersonnenwende / Erntefest / Totenweihe / Geburtstagsfeier / Namengebung / Aufnahme des Kindes in das Jungvolk und zu den Jungmädeln bzw. Übernahme des Kindes in HJ. und BDM. / Eheschließung und Aufnahme der Frau in die SS-Sippengemeinschaft /Beisetzung der Familienangehörigen.
 
84 Seiten, mehrere Abbildungen, Broschur (moderne Schrift)

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat