Deutsch  English 

Bavendamm, Dirk: Amerikas Griff nach der Weltmacht


Produktbeschreibung

Bis heute gilt Franklin Delano Roosevelt als einer der herausragenden US-Präsidenten des 20.Jahrhunderts. Schon in den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts sah er als stellvertretender Marineminister in Deutschland eine Weltgefahr und trat deshalb auf der Versailler Konferenz 1919 für einen „harten Frieden" mit Deutschland ein. Mit seinem spannend, sachlich und informativ geschriebenen Buch wirbt der Autor zugleich  für eine neue Geschichtsbetrachtung. Die zentrale Figur dieses gewaltigen Geschehens, das Dirk Bavendamm vor dem Leser ausbreitet, war Franklin Delano Roosevelt. Er regierte sein Land länger und mit mehr Folgen für die Völker dieser Erde als jeder andere Präsident. Unter ihm nahm die US-amerikanische „Friedenspolitik" jene Formen an, die bis heute kriegerische Konflikte auslösten und noch auslösen können. Mit einer Einführung von Stefan Scheil. 632 Seiten mit 16 Bildseiten, Festeinband, gebunden, mit bedrucktem Vor- und Nachsatz, Schutzumschlag

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat