Deutsch  English 

Bergström, Christer: Graf & Grislawski


Produktbeschreibung

Major Hermann Graf, der Fußballretter, der nach einer Besprechung mit Sepp Herberger 1943, Fritz Walter, der mit schwerer Malaria in Süditalien lag, das Leben rettete, indem er höchstpersönlich beim Reichsmarschall vorsprach, um seinen angeblichen Cousin in sein Jagdgeschwader zu bekommen. Einen Tag später wurde Fritz Walter mit einer Ju 52 ausgeflogen und ins Reich zu Graf versetzt.
 
Hermann Graf, der als erster Jagdflieger der Welt 200 Luftsiege errungen hat. Und das in nur 13 Monaten, dieses hat kein anderer Jagdflieger nochmals geschafft. Hermann Graf, der bei Kriegsende trotz Ausflugsbefehl, freiwillig bei seinen Geschwaderangehörigen blieb und mit den vielen Wehrmachtsangehörigen anderer Einheiten, die mittlerweile zu ihm gestoßen waren, sogar zwei Mal in Gefangenschaft ging!
 
Alfred Grislawski, zuerst Rottenflieger von Graf, startete dann aber seine eigene erfolgreiche Jagdfliegerkarriere und nahm es sich als altgedienter Oberfeldwebel einfach heraus, dem Leutnant Erich Hartmann den Beinahmen Bubi zu verpassen!
 
Großformat DIN A4, Festeinband, gebunden, 368 Seiten, 538 s/w- und Farb-Fotos, faksimilierte Dokumente, Farb-Profile
 
Bisher nicht veröffentliche Dokumente, sowie hinzugefügte Farb-Profile von Sundin, stark erweiterte und überarbeitete Auflage!

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat