Deutsch  English 

Pallasch - Zeitschrift f. Militärgeschichte Nr. 60


Produktbeschreibung

Aus dem Inhalt: Das ständische Kriegswesen in Österreich. Eine Studie. Teil 1; Eine Steinschloss-Wenderpistoledes Fürsterzbischofs von Salzburg; Die Eroberung Mexikos 1519-1529. Gewalt und Kulturkontakt in der Frühen Neuzeit; Königlich preußische und k.u.k. österreichische Jäger. Husaren zu Fuß?; 1864 - Die Entscheidung im Amerikanischen Bürgerkrieg; Steyr-Gewehr für Serbien (1907-1909). Ein Export der Österreichischen Waffenfabriks-Gesellschaft (OEWG) in die Problemzone Balkan; Der Kampf um die nationale Freiheit - ein Argument im polnischen und ukrainischen Weltkriegsdiskurs; Frauen - Krieg- Soldaten. Rollenbilder von Frauen unter Soldaten von der Antike bis heute; Das Smatchet - Herkunft unbekannt. Herkunft unbekannt. Geheimnisumwittertes Messer britischer Commandos; Joseph Heike, Sereschaner bei der Spinnerin am Kreuz im Oktober 1848; Gottfried Pils, vier Soldatentypen der Alten Armee; Stoccaredo, 5. Juni 1916. Eine denkwürdige Episode auf der Hochebene der Sieben Gemeinden; So kann man nicht Krieg führen! Der Flussübergang über den Piave. Teil 3; Die Rossauer Kaserne. Von der Defensionskaserne zum Bundesminisetrium; Abschlussübung der Militärakademie 1963. Ein Versuch zum Kleinkrieg.
 
Klebebroschur, sehr viele sw- und Farbabb., einige Karten, Buchbesprechungen, u.v.m., Bilderdruckpapier, Großformat. 232 Seiten

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat