Deutsch  English 

Meiser, Hans: Ratzeputz - Die Kräuterhexe


Produktbeschreibung

Jeden Abend spielt sich in deutschen Kinderhaushalten die gleiche Szene ab: „Sind die Zähne geputzt? - Jetzt aber schnell und dann ab in die Betten. Es ist schon spät!" Und etwas später bettelt es dann aus kuscheligen Federn: „Bitte, bitte, erzähl uns noch eine Geschichte! Aber die von der Hexe!" Natürlich erfüllen Vati oder Mutti, hin und wieder auch die liebe Oma oder der Großvater, den „lebensverlängernden" Wunsch. Dabei sind Grimms Märchen eine unerschöpfliche Fundgrube. Aber auch der Phantasie des Erzählers sind keine Grenzen gesetzt, zumal nicht immer nur von bösen Hexen die Rede sein sollte. Und so ließ sich der Autor vor vielen Jahren - „Es war einmal!" - bei seinen Enkelkindern die Geschichte von einer guten Kräuterhexe einfallen, die Abend für Abend einer Besuchswoche ihre Fortsetzung forderte und beim nächsten Mal und immer wieder von vorn erzählt werden mußte. Bis ihm eines Abends der Gedanke zuflog, die Geschichten zu Papier zu bringen. Schon eilten die Finger wie verhext über die Tasten, und eine gute Fee malte dazu Bilder im anmutigen Stil des 19. Jahrhunderts. Bald schon erzählten die Enkel die einzelnen Geschichten an Hand der Bilder. - Wortgetreu! Oder sie begannen, den Text zu buchstabieren. Und, oh Wunder: Die Buben tranken nun freudig ihren Kräutertee, und die Mädels kochten ihre ersten Suppen. Natürlich Kräutersuppen mit Kräutern, die die Oma garantiert im Wald bei der Kräuterhexe gekauft hatte. Das schmeckte allen fabelhaft! - Probieren auch Sie es einmal! Ihre Kinder bzw. Enkelkinder werden es Ihnen danken. 75 S., mit zahlreichen farbigen Zeichnungen, Festeinband, Mit Hörbuch - CD!

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat