Deutsch  English 

Bredemeyer, Mark: Runenzeit - Im Feuer der Chauken


Produktbeschreibung

Die Runenzeit-Saga ist ein historisch-fantastischer Roman in mehreren Teilen. Sie erzählt vom verzweifelten Kampf gegen den Untergang einer uralten Welt; von einer Liebe, die an der Unüberwindbarkeit von Jahrtausenden zu scheitern droht und vom unaufhaltsamen Aufstieg des mythischen Weltenretters und Anführers der letzten freien germanischen Stämme. Sehr gründlich und ausführlich recherchiert zeichnet der Autor ein Bild der Zeit der Unterwerfung der Germanen durch die Römer. Sein Hauptaugenmerk legt er dabei auf das Zusammenleben und die Lebensweise der germanischen Völker sowie auf das Selbstverständnis der Stämme einerseits und der Römer andererseits. Bredemeyer webt eine spannende Geschichte, in der das Naturverständnis der Germanen sowie auch deren Sitten und Gebräuche eine große Rolle spielen. Die absolute Stärke dieser Saga ist es aber, daß der Leser die damalige Welt sowie die Umstände der Unterwerfung germanischer Gebiete - was schlussendlich zur Hermannschlacht führte - hautnah und packend erzählt miterleben kann.
 
Runenzeit - Im Feuer der Chauken Bd.1: Der Student Leon Hollerbeck entfesselt in seinem alten Kamin ungewollt einen mysteriösen Feuersturm, der ihn in das Jahr 1 n. Chr. zurückschleudert. Anfangs zutiefst verzweifelt, doch dann kämpferisch will er in dieser gnadenlosen und fremdartigen Welt überleben - und wird vom Stamm der Chauken aufgenommen. Als Chauke "Witandi" wehrt er sich schließlich gegen machtgierige Römer und grausame Langobarden und beweist so Mut und Tapferkeit. Doch schon bald stellt er fest, dass er offenbar nicht der einzige Zeitreisende ist. Bei einem Überfall der Römer auf eine Versammlung der Germanen hört er Schüsse, findet sogar Patronenhülsen und macht eine erschütternde Entdeckung. 562 Seiten, Broschur

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletteranmeldung

Name:

 

eMail:

 

BESTELLTELEFON

Antiquariat